Emissions-Kategorien (Scopes)

Nach dem Greenhouse Gas Protocol Corporate Standard sind in die in der Wertschöpfung eines Unternehmens anfallende Treibhausgas (THG)-Emission in 3 Kategorien (Scopes) eingeteilt. Während Scope 1 alle direkten, selbst verursachten Emissionen eines Unternehmens umfasst, sind mit Scope 2 alle Emissionen gemeint, die mit eingekaufter Energie (z.B. Elektrizität, Fernwärme) verbunden sind. Scope 3 umfasst die indirekten Treibhausgas-Emissionen eines Unternehmens in vor- und nachgelagerten Lieferketten (z.B. Geschäftsreisen, eingekaufte Waren und Dienstleistungen).