Öffentlicher Auftraggeber

Im Vergaberecht bezeichnet der Rechtsbegriff „öffentlicher Auftraggeber“ diejenigen, die bei der Vergabe eines öffentlichen Auftrags bzw. durch einen Vertragsschluss entgeltlich eine Leistung beschaffen innerhalb der EU das Vergaberecht einhalten müssen.