Vergebener Auftrag Incident Response

Vergabe PR104054-2800-IZB



Bei Fragen zur Bedienung der Software AI BIETERCOCKPIT wenden Sie sich bitte zum Ortstarif an den Support
unter +49 9317 304624 (Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr).


a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name und Anschrift:Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Hansastraße 27c
80686 München
Telefonnummer:02241/181451
E-Mail:einkauf@izb.fraunhofer.de
Faxnummer:-
b) Vergabeverfahren:
Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb
c) Art und Umfang der Leistung:
Zu den Hauptaufgaben des Service-Anbieters zählt die Unterstützung der zentralen Informationssicherheitskoordination (vgl. Office of the CISO) und des Secure Operations Centers (SOC) bei der Vorbereitung, Behandlung und Nachsorge von schweren Vorfällen im Bereich Informationssicherheit unter Beachtung von Datenschutzaspekten sowie deren Schulung. Konkret handelt es sich dabei um folgende Aufgaben:
1. Incident Readiness: Initiale und jährliche Abstimmung der Zusammenarbeit sowie der Schnittstellen zwischen (AN und AG), Aufnahme des Ist-Zustand und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen.
2. Incident Response: Regelmäßige Schulungen (Beispielinhalte: Phasenmodell, Vorbereitung, Angriffserkennung, Angriffsanalyse, Abwehrmaßnahmen, Musterangriffe, etc.) des SOC-Teams inkl. Rollenspiele
3. Incident Hunting: Prüfung von abzustimmenden Services/Einheiten, um herauszufinden, ob bereits eine Kompromittierung erfolgt ist.
4. Incident Management (bei Bedarf): Unterstützung und Begleitung bei konkreten Vorfällen (24x 7) innerhalb von max. einer Stunde telefonische Unterstützung, innerhalb von max. 4 Stunden (Remote Einsatz)
5. Post Mortem Analyse (bei Bedarf): Aufarbeitung und Bewertung der Prozesse als auch der Analyse bzgl. Optimierungsmöglichkeiten.
6. Digitale Forensik (bei Bedarf): Erfassung, gerichtsverwertbare Auswertung und Dokumentation von Beweismitteln.
Weitere Informationen siehe Leistungsbeschreibung.
d) Zeitraum der Leistungserbringung
Lieferung/Ausführung ab:01.07.2022
Lieferung/Ausführung bis:30.06.2023
e) beauftragtes Unternehmen:
1. Auftragnehmer:NTT Germany AG & Co. KG
Horexstr. 7
61352 Bad Homburg